lynx architecture BAUTEN UND PROJEKTE
 |  Adresse |  Weitere Projekte |  eMail |  Homepage |

| Fenster schließen |


RENG Blechtechnik


Standort:Dachau
Planungsbeginn:April 1999
Fertigstellung:Oktober 2000
Nutzfläche in m²:4.500
Baukosten in Euro:500.000



Projektbeschreibung:

Die Aufgabe: Umbau und Erweiterung einer Gewerbeimmobilie für die Expansion eines mittelständischen Handwerksbetriebs. Ziel des Entwurfes war die Aufwertung des Ortes, die Vermittlung der Identität des Unternehmens sowie die preiseffiziente Umsetzung der betriebsspezifischen Anforderungen.

An die Bestandsfassade lehnt sich ein Glaskörper, der durch Klarheit, Funktionalität und sinnliche Qualität als optische Visitenkarte des Unternehmens fungiert.
Das Gesamtkonzept verbindet funktionale Anforderungen mit der Idee der Verwandlung: Die Konstruktion besteht aus einem 33 m langen, geschosshohen Stahl-Fachwerkträger, der von zwei sich seitlich abspreizenden Stützen getragen wird. Eine zweischalige Fassade aus Profilglasbahnen verleiht dem Baukörper zusammen mit der in Teilbereichen eingelegten, transluzenten Wärmedämmung eine je nach Witterungverhältnissen und Tageszeit ständig verändernde Erscheinung.
Dieser Chamäleon-Effekt wird zusätzlich belebt durch die schwimmenden, mal von oben, mal von unten eintauchenden Fensterelemente, die wie aufschlagende Augenlider und aufklappende Kiemen die Offenheit des Gebäudes für Licht und Luft symbolisieren. Je nach Durchsichtigkeit der Fassade erscheint schemenhaft der Fachwerkträger.
Ein textiler Blendschutzvorhang bildet eine weitere Schicht, die zum Variantenreichtum der baulichen Erscheinung beiträgt.